Mit Over Kill bin ich in meiner Jugend groß geworden und um so mehr freute ich mich, als die Anfrage bei mir rein kam, ob ich für das Album “Wings of War” eine Liquid filled Edition produzieren möchte. Ohne groß zu zögern sagte ich zu und das hier ist das Ergebnis. Veröffentlicht wurde das Album über das sympathische Label “Church of Vinyl” und wurde in einer Auflage von 25 Stück produziert. Natürlich sold out und bereits in einschlägigen Verkaufsplattformen zu absoluten Mondpreisen gehandelt.

Danke das die Vinyl Manufaktur Teil dieses Releases sein durfte.